Archiv für den Monat: April 2018

Ausstellung „Aufgetaucht” zur inklusiven Tanzperformance

In der Ausstellung „Aufgetaucht” werden Objekte des Bühnenbildes der inklusiven Tanzperformance „Auftauchen” gezeigt, sowie erste Entwürfe und Skizzen der Schüler.
Eine Fotodokumentation stellt einzelne Arbeitsschritte der beiden Aufführungen dar.

„Auftauchen” ist ein inklusives Projekt, bei dem 51 Schüler*innen im Alter von 12 bis 15 Jahren der Wilhelm-Heinrich-von-Riehl-Schule und der Friedrich-von-Bodelschwingh-Schule über ein halbes Jahr zusammen mit sechs Künstlern “der kunstwerker” Bühnenbild, Musik und Tanz erarbeitet haben. Zu sehen war die inklusive Tanzperformance am 21. und 22.3. im Stadtteilzentrun Schelmengraben in Wiesbaden.

Die Ausstellung ist bis zum 19.05. in der Kinder- & Jugendgalerie zu sehen. (Dotzheimerstraße 99, 65197 Wiesbaden) Öffnungszeiten der Galerie: Dienstag und Mittwoch 15:00 – 17:00 Uhr, Donnerstag 15:30 – 17:30 Uhr, Freitag 17:00 – 19:00 Uhr