schelmengraben

Ort/Zeit:

Karl-Marx-Straße,
Di. 15:00–17:00 Uhr
Angebot: Malerei, Ton, Speckstein, Holz, Objekte, Musikinstrumente bauen
Künstler: Angelika Dautzenberg, Susanne Kühnhold

Kleine Stücke Ytong werden so bearbeitet, dass kleine Perlen daraus entstehen. Sie werden bemalt und auf ein Drahtseil aufgereiht, um dann zwischen den umstehenden Bäumen verspannt zu werden. Aus Hölzern, Konservendosen, Bechern, Tonnen und Flaschen bauen wir Xylophone, Geigen, Pfeifen und Trommeln, und machen unsere eigene Musik.

„ … jetzt bin ich wie ein Bildhauer …”